Isabella Konrad, MSc

Klinische Psychologin

(Klinische Neuropsychologie)

Wahlpsychologin

Klinisch-psychologisches Gutachten

Zur Feststellung der Eignung für die postgraduelle Ausbildung in Gesundheitspsychologie sowie in Klinischer Psychologie gemäß §7 Psychologengesetz 2013

Laut §7 des Psychologengesetz 2013 darf die postgraduelle Ausbildung in Gesundheitspsychologie oder Klinischer Psychologie nur beginnen, wer die psychische Eignung auf Grundlage eines klinisch-psychologischen oder eines fachärztlichen psychiatrischen Gutachtens nachgewiesen hat.

 

Ablauf

Die klinisch-psychologische Begutachtung umfasst ein ausführliches Anamnese- und Explorationsgespräch sowie eine testpsychologische Untersuchung.

Der zeitliche Aufwand in der Praxis beträgt in etwa 2 Stunden.

Die Dienstleistung ist im Anschluss an den Begutachtungstermin privat per Überweisung zu bezahlen und wird mit 240€ pro Gutachten verrechnet.

Das Gutachten kann nach Terminvereinbarung eine Woche ab der Begutachtung in der Praxis abgeholt werden.

 

 

Ich freue mich über eine unverbindliche Kontaktaufnahme zur Klärung von offenen Fragen oder zur Vereinbarung eines Termins.